SecOBig (DFG)

Security-Preserving Operations on Big Data (SecOBig)

DFG Schwerpunktprogramm 1736
DFG Schwerpunktprogramm 1736

Förderung: DFG, seit 06/2014

Hintergrund: Das Projekt ist Teil des DFG Schwerpunktprogramms 1736 – Algorithms for Big Data. Das Schwerpunktprogramm beschäftigt sich mit neuen Algorithmen und Datenstrukturen für das Big-Data-Szenario.

Inhalt: Unter dem Begriff „Big Data“ versteht man Datenmengen und Analysen auf diesen Datenmengen, die herkömmliche Software- und Hardware-Kapazitäten übersteigen. Das Ziel dieses Forschungsprojekts ist es, kryptographische Lösungen zu entwerfen, die für „Big Data“-Anwendungen geeignet sind, also insbesondere geschützte Operationen auf großen Datenmengen im Cloud Computing unterstützen.

Projektpartner: Alexander May (Ruhr-Uni Bochum).

Mitarbeiter: Arno Mittelbach.

Externer Verweis: http://big-data-spp.de/.