Austausch zu Cybersicherheit

Konsulat der Republik Korea informiert sich über Forschungsaktivitäten der TU

2022/12/02

Eine Delegation des Konsulats der Republik Korea in Frankfurt besuchte am Mittwoch (30. November 2022) die TU Darmstadt und verschaffte sich einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand im TU-Profilthema Cybersicherheit & Privatheit (CYSEC).

Professor Jens Schneider, Vizepräsident für Transfer und Internationalisierung, begrüßte die südkoreanische Delegation bestehend aus Generalkonsul Kyungsok Koh, Konsul Hyunwoo Shin, Vizekonsul Kuntaek Hong und Polizeiattaché Taehyung Kim im Namen der TU Darmstadt. Prodekan Professor Christian Reuter präsentierte den Fachbereich Informatik und stellte zusammen mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern Markus Bayer und Jonas Franken sein Fachgebiet PEASEC vor. Als Sprecher informierte Professor Marc Fischlin die Gäste über die Forschungsaktivitäten im TU-Profilthema Cybersicherheit & Privatheit (CYSEC), in dem Wissenschaftler*innen der Technischen Universität Darmstadt an zentralen Themen der Cybersicherheit und des Privatheitsschutzes arbeiten.

Der Termin folgte auf einen Besuch des Generalkonsuls im Hessischen Innenministerium am 23. November 2022. Dabei wurde über mögliche Zusammenarbeiten und die Förderung eines aktiven internationalen Austauschs in verschiedenen Bereichen wie Kultur, Wirtschaft und Cybersicherheit diskutiert.